fbpx

MR45 – Digitales Absauggerät

Ihre Absaugungsrevolution.

Bezugsquellen

Startet und läuft leicht mit niedrigerer Spannung Minimiert die Flüssigkeitsverschleppung und maximiert die Dampfabsaugung Einfache Zugangsanschlüsse Wasserbeständig gegenüber direkter Regeneinwirkung Geeignet für R32

Willkommen zur Absaugrevolution

Das Fieldpiece Absauggerät MR45 verfügt über eine integrierte Systemüberwachung, die die Motorleistung so anpasst, dass es Flüssigkeiten aufnehmen kann und bei Dampf doppelt so schnell läuft.  Das MR45 verstärkt auch die niedrige Spannung am Netzstecker, um die volle Leistung an den Motor zu liefern, wo ein hoher Spannungsabfall ein Problem darstellt.  Mit einem leistungsstarken 0,75-kW-Motor und einem überdimensionierten Kondensator ist dieses Gerät für längere und heißere Arbeiten bestens geeignet.  Das gut ablesbare Display, das geringe Gewicht (10 kg, 22 lbs), die geraden Schlauchanschlüsse und der einzelne Drehknopf machen dieses Gerät benutzerfreundlich und gleichzeitig robust genug für den täglichen Einsatz, auch bei Regen.

  • Schutz vor Spannungsabfall (Betrieb bis hinunter zu 95 V Wechselstrom)
  • Selbstspülung mit einem Drehknopf
  • Doppelte Drehzahl (3.000/min) und doppelte Leistung (0,75 kW) mit Gleichstrommotor
  • Extragroßer Kondensator liefert schnelle Kühlleistung, besonders an heißen Tagen
  • Wiegt nur 10 kg (22 lbs)
  • Wasserbeständig gegenüber direkter Regeneinwirkung
  • Bequem zugängliche Anschlüsse
  • Lange Lebensdauer und geringe Reibung durch Keramikzylinder
  • Doppelzylinder-Kompressor
  • Einfache Schlauchanschlüsse und integriertes Kabelstaufach
  • Großes Display mit Hintergrundbeleuchtung und Statusmeldungen
  • Geeignet für A2L, einschließlich R32

Umfasst:

  • Das beste Absauggerät auf dem Markt.  Und eine Bedienungsanleitung.

Mehr lesen

Technische Daten Benutzerhandbücher Druckmaterial FAQs

Holen Sie sich Ihre Absaugungslösung.

Bezugsquellen

MR45 – Digitales Absauggerät

Ihre Absaugungsrevolution.

Startet und läuft leicht mit niedrigerer Spannung Minimiert die Flüssigkeitsverschleppung und maximiert die Dampfabsaugung Einfache Zugangsanschlüsse Wasserbeständig gegenüber direkter Regeneinwirkung Geeignet für R32

Willkommen zur Absaugrevolution

Das Fieldpiece Absauggerät MR45 verfügt über eine integrierte Systemüberwachung, die die Motorleistung so anpasst, dass es Flüssigkeiten aufnehmen kann und bei Dampf doppelt so schnell läuft.  Das MR45 verstärkt auch die niedrige Spannung am Netzstecker, um die volle Leistung an den Motor zu liefern, wo ein hoher Spannungsabfall ein Problem darstellt.  Mit einem leistungsstarken 0,75-kW-Motor und einem überdimensionierten Kondensator ist dieses Gerät für längere und heißere Arbeiten bestens geeignet.  Das gut ablesbare Display, das geringe Gewicht (10 kg, 22 lbs), die geraden Schlauchanschlüsse und der einzelne Drehknopf machen dieses Gerät benutzerfreundlich und gleichzeitig robust genug für den täglichen Einsatz, auch bei Regen.

  • Schutz vor Spannungsabfall (Betrieb bis hinunter zu 95 V Wechselstrom)
  • Selbstspülung mit einem Drehknopf
  • Doppelte Drehzahl (3.000/min) und doppelte Leistung (0,75 kW) mit Gleichstrommotor
  • Extragroßer Kondensator liefert schnelle Kühlleistung, besonders an heißen Tagen
  • Wiegt nur 10 kg (22 lbs)
  • Wasserbeständig gegenüber direkter Regeneinwirkung
  • Bequem zugängliche Anschlüsse
  • Lange Lebensdauer und geringe Reibung durch Keramikzylinder
  • Doppelzylinder-Kompressor
  • Einfache Schlauchanschlüsse und integriertes Kabelstaufach
  • Großes Display mit Hintergrundbeleuchtung und Statusmeldungen
  • Geeignet für A2L, einschließlich R32

Umfasst:

  • Das beste Absauggerät auf dem Markt.  Und eine Bedienungsanleitung.

Specifications

  • Display: 2 x 10000 count LCD with status messages
  • Backlight: Blue color
  • Measurement rate: 3.3 times per second, nominal
  • Input Port Pressure Sensor Range: -30” Hg to 600 psig
  • Output Port Pressure Sensor Range: -30” Hg to 600 psig
  • High Pressure Cutoff: 558 psig, nominal
  • Resolution and Units: 1 psig (1” Hg), 0.05 bar (2 cmHg),
    0.01 Mpa (2 cmHg), 5 Kpa (2 cmHg)
  • Pressure Sensor Accuracy: ± 0.5 “ Hg (Vacuum) ± (0.6% of reading +2 psig)
  • Final Recovery Vacuum: 14.9” Hg
  • Compressor: Twin cylinder reciprocating (oil-less)
  • DC Motor: 1 HP (variable smart speed)
  • Power Source: 95 to 130 VAC @ 60 Hz 1 phase
  • Max Current Draw: 12.0 AAC
  • Valve: Single dual-route ball valve
  • Input Port Filtration: 9 mm mesh screen, stainless
  • Dimensions: 14.8” x 9.8” x 13.5” 376 mm x 250 mm x 344 mm
  • Weight: 22 lbs
  • Operating Environment: 32°F to 122°F (0°C to 50°C)
  • Storage Environment: -4°F to 140°F (-20°C to 60°C)
  • Warum startet der Motor nicht?

      1. Hochspannungswarnung – Motor gestoppt. Die Spannung beträgt mehr als 130 V~.
      2. Niederspannungswarnung – Motor gestoppt. Die Spannung beträgt weniger als 95  V~.
      3. Motor Fault 1 Motor ist gestoppt. Die gemessene Motortemperatur ist höher als der Betriebsbereich.
      4. Motor Fault 2 (Motorfehler 2) („throttle“ [Drossel] wird am Display angezeigt) Motor gestoppt. Der Motorstrom (A) ist höher als der Betriebsbereich. Das ABSAUGEN drosseln, um den Flaschendruck zu reduzieren (Seite 19).
  • Gibt es Ersatzteile?

    • Ja (noch zu bestimmen).

  • Was bedeutet „drosseln“?

      1. Eingang und Ausgang sind teilweise geöffnet.
      2. Den Schalter etwas von RECOVER wegdrehen (beide Richtungen sind möglich), um Flüssigkeitsschläge zu vermeiden. Dies verlangsamt den Kältemittelfluss, damit das Gerät ruhiger läuft.
      3. Nur so stark drosseln, wie dies für laufruhigen Betrieb erforderlich ist.
  • Was bedeutet E01/E02?

    • Der Drucksensor ist entweder abgetrennt oder funktioniert nicht mehr.

  • Muss eine Sicherung gewechselt werden?

    • Ja, unten im MR45 befindet sich in der unteren Platine eine Sicherung. Es gibt Anweisungen zum Zerlegen des MR45, damit die Sicherung erreicht werden kann.

  • Darf Propan verwendet werden?

    • Nein, das MR45 ist für A3-Kältemittel nicht UL-zertifiziert. Daher dürfen keine entzündlichen Kältemittel verwendet werden.

  • Ist ein Filtertrockner erforderlich?

    • Im Eingangsanschluss einen Filtertrockner verwenden und diesen häufig wechseln, um das Gerät vor verunreinigtem Kältemittel zu schützen.

  • Wartung?

      1. Die Außenflächen mit einem feuchten Lappen sauber wischen. Keine Lösungsmittel verwenden. Um die Lebensdauer der internen Dichtungen zu verlängern, sollte gelegentlich ein Teelöffel Mineralöl durch das MR45 gepumpt werden.
      2. Wenn das Filtersieb verschmutzt wird und verstopft, funktioniert es wie vorgesehen, da es das MR45 auf lange Zeit funktionsfähig hält. Dieses Filtersieb muss häufig gereinigt oder ersetzt werden. Besuchen Sie unsere Webseite, um Informationen zur Bestellung zusätzlicher Filtersiebe zu erhalten.
  • Garantie?

    • Ja, das MR45 ist ab dem Kaufdatum durch eine Einjahresgarantie geschützt. Falls das Kaufdatum nicht verfügbar ist, wird die Seriennummer verwendet. Die Seriennummer befindet sich auf dem unteren Typenschild des MR45.

  • Auf welchen Wert ist die obere Abschaltung eingestellt?

    • Die obere Abschaltung ist auf ca. 3800 kPa (550 PSI) eingestellt.